Unsere Ofenarten

Heizofen Roman Dreesbach

Heizkamin

Schnelle Wärme – Heizkamine sind die moderne Weiterentwicklung des offenen Kamins. Mit großen Glasfronten, einseitig, über Eck oder dreiseitig, in vielfältigen Größen und Formaten, gewähren sie großzügigen Einblick auf die lodernden Flammen.

Kaminofen

Schnell aufgestellt, günstig und platzsparend – das sind die Vorteile von Kaminöfen. Wenn sie eingeheizt werden, geben sie relativ schnell Wärme ab oder halten diese je nach eingebauter Speichermasse über mehrere Stunden.

Offener Kamin

Etwas für Liebhaber von Lagerfeuerromantik, hier genießt man den Geruch von Holz und Feuer, das Knistern und Knacken ganz unmittelbar. Ein offener Kamin wird gerne im Außenbereich häufig beispielsweise mit Grillrosten eingesetzt.

Grundofen Roman Dreesbach

Einsatzofen

Der ausschamottierte Kachelofeneinsatz bringt schnelle Konvektionswärme. Um den Weg des heißen Rauchgases zu verlängern wird an den Rauchrohrausgang noch ein zusätzliches Element gehängt – ein Nachheizkasten aus Stahlblech, Guss oder gemauerte Züge zur Wärmespeicherung.

Grundofen

Strahlungswärme – für das natürlichste Wärmeempfinden und angenehmste Raumklima. Ein Grundofen bietet die ursprünglichste Form der Heiztechniken, kombiniert mit modernsten Materialien und vielfältigem Design. Das komplette Innenleben des Ofens wird aus hochwertigen Speichersteinen gemauert. Dadurch kann der Grundofen eine große Menge an Energie aufnehmen und über viele Stunden hinweg eine gleichbleibende Wärmemenge in Form von Strahlungswärme an den Aufstellraum abgeben.

Prometheus Speicheröfen
Kachelherd Roman Dreesbach

Küchenherd

Mancher schwört, dass hier der Schweinebraten am besten schmeckt. Es gibt ihn noch – den guten alten Kachelherd. Aber auch hier hat sich technisch viel getan. So kann man z.B. ein beleuchtetes Backfach haben und vieles mehr. Auch in eine moderne Küche durch zeitgemäße Fronten gut zu integrieren – vieles ist möglich.